Mavamoda Nähatelier Marlies von Allmen, Seon - Couture, Schiessbekleidung und Workshops
Mavamoda
Nähatelier Marlis von Allmen
Marlis von Allmen | Seetalstrasse 1 | 5703 Seon | Telefon 079 772 89 00 | info@mavamoda.ch

Neuanfertigungen | Änderungen | Schiessbekleidung nach Mass | Schiesssportartikel | x-Bionic

Bitte beachtet unter „Kontakt“ meine neuen Öffnungszeiten.

Endspurt!!
Es gibt immer wieder Veränderungen im Leben, was das Ganze auch spannend macht.
Mich zieht es nach 25 Jahren Aargau wieder in meine Heimat, den Kanton Bern, zurück, genauer gesagt in die Region Thun, ins schöne Berner Oberland.
Mein Geschäft mava Schiesssportbekleidung wird natürlich mit gezügelt, was jedoch einigen Aufwand ergibt.
Aus diesem Grund ist das Atelier ab dem 19. März 2018 für zwei Wochen geschlossen. Ab dem 3. April 2018 werde ich euch gerne am neuen Standort begrüssen und auch dort mit Liebe, Hand und Herz für die Schützenfamilie da sein.

Die genaue Adresse und weitere Infos folgen…
Marlis von Allmen

Schiessbekleidung

In meinem Atelier stelle ich Massjacken und -hosen her (Mietbekleidung, Kleidung ab Stange). Nach dem ersten Ausmessen wird das Futter genäht und anprobiert. Bei dieser Anprobe werden die Farben sowie Details wie Name, Emblem usw. besprochen.
Somit erhält jeder Schütze seine individuelle Jacke oder Hose.
Spezielle Wünsche werden hierbei selbstverständlich berücksichtigt (je nach Stellung, Körperhaltung etc.). Persönlicher Service mit grossem Fachwissen als Schneiderin und Schützin wird hierbei GROSS geschrieben.

Die Bekleidung entspricht den ISSF-Richtlinien.

Mietbekleidung

Alternativ zum Kauf können Sie auch hochwertige, gutsitzende Schiessbekleidung zu guten Konditionen mieten (ab Grösse 164, für Rechts- und Linksschützen).

Reinigung

Auch die Schiessbekleidung bedarf einmal im Jahr einer gewissen Pflege und Reinigung. Die Annahmestelle hierfür ist mein Atelier.
Die Reinigung dauert ca. 2 Wochen. Bei der Reinigung handelt es sich um eine Nassreinigung, es wird das Wet-Clean-Verfahren angewendet.

Kranzkarten werden als Zahlungsmittel akzeptiert.

 

img_0983-29